Getfree.co.in - Test und Erfahrungen

Getfree.co.in - Test und Erfahrungen

Getfree.co.in - Test und Erfahrungen

Getfree.co.in ist ein Bitcoin-Faucet bei dem keine Registrierung notwendig ist.

Verdienst und Erfahrungen

Bei getfree.co.in erfolgt der Login und das Tracking des Guthabens über die Bitcoin-Adresse. Es muss beim Aufruf einfach nur die Adresse eingegeben werden, ein Passwort oder eine Registrierung via Email ist nicht notwendig. Die Auszahlung des Guthabens erfolgt via FaucetHub, einer kostenlosen Online-Wallet, die zum Sammeln der Bitcoins von mehreren Seiten dient.

Auf der Faucet-Seite befinden sich einige Werbebanner, ein Captcha und eine einfache Rechenaufgabe. Um an die kostenlosen Bitcoins zu gelangen, muss der Besucher sowohl das Captcha, als auch die Rechenaufgabe lösen. Die Vergütung der Aufrufe ist nicht schlecht, kann mit den großen Seiten aber nicht ganz mithalten. Dafür kann das Faucet aber alle 10 Minuten aufgerufen werden, was vor allem den sehr aktiven Nutzern gefallen dürfte.

Ist getfree.co.in seriös?

Die Seite ist bereits seit 2015 online und es wurden bereits zahllose Auszahlungen erledigt. Die FaucetHub-Auszahlung muss zwar manuell beantragt werden, da es jedoch praktisch keine Auszahlungsgrenze gibt, geht man bei getfree.co.in auch kein Risiko ein.

Informationen zum Anbieter

Betreiber: Michal C.
Land: Polen
Start des Dienstes: 2015
Ref-Vergütung: 1 Ebene (20%)
Auszahlung ab: 0.00 Euro
Auszahlung mit: FaucetHub

Getfree.co.in Beurteilung

Faucet für Dauerklicker

Die Vergütung ist niedriger als jene der Top Bitcoin Faucets. Dafür ist aber die Reloadsperre sehr kurz und es ist keine Registrierung notwendig.

Verdienst
3-Star
3 / 5
Funktionen
3-Star
3 / 5
Einschätzung
4-Star
4 / 5
Gesamt
3-Star
3 / 5
Bericht erstellt am 08. Februar 2018 um 01:00 Uhr
Zuletzt aktualisiert am 08. Februar 2018 um 15:51 Uhr