Moonbit.co.in - Test und Erfahrungen

Moonbit.co.in - Test und Erfahrungen

Moonbit.co.in - Test und Erfahrungen

Moon Bitcoin bzw. Moonbit ist eine der bekanntesten und beliebtesten Bitcoin Faucets im Web. Die Vergütungen sind gut und Auszahlungen erfolgen zuverlässig.

Verdienst und Erfahrungen

Der Start bei Moonbit ist absolut unkompliziert und perfekt um erste Erfahrungen mit Bitcoin Faucets zu machen. Als neuer User kann man sofort ohne Anmeldung mit dem Verdienen der ersten Bitcoins loslegen. Es ist keine komplizierte Registrierung oder Email-Bestätigung notwendig, lediglich ein kurzer „Sign-In“. Das mag für „Faucet-Neulinge“ ungewöhnlich erscheinen, ist aber bei vielen Seiten so üblich.

Um Bitcoins zu verdienen, muss man entweder eine Adresse einer Bitcoin-Wallet oder eine bei CoinPot registrierte Email-Adresse angeben. Letzteres ist eine Art Online-Microwallet, welche genutzt werden kann, um Bitcoins verschiedener Faucets zu sammeln und auszuzahlen. Dadurch sind weniger Transaktionen auf der Blockchain erforderlich und Gebühren können gespart werden. Da Auszahlungen auf CoinPot sofort erfolgen und Auszahlungen auf Bitcoin-Wallets nur einmal wöchentlich und auch nur bei Erreichen der Auszahlungsgrenze, ist eine Anmeldung via CoinPot zu empfehlen.

Nach der Anmeldung („Sign-In“) kann man alle 5 Minuten die Faucet-Seite aufrufen. Man sollte nun in der Mitte der Seite einen kleinen „Claim“-Button sehen, dessen Bestätigung die angezeigten Satoshis (1 Bitcoin entspricht 100.000.000 Satoshis) dem Konto gutschreibt. Bei Moon Bitcoin kann jeder Nutzer selbst entscheiden, wie oft er die Seite aufruft. Je länger die Wartezeit zwischen 2 Aufrufen ist, desto höher fällt die Vergütung aus. So wird beispielsweise ein Aufruf nach einer Stunde um etwa 50 Prozent höher als ein Aufruf nach einer halben Stunde vergütet. Bei größeren Zeitabständen wird der Wartezeit-Bonus allerdings geringer, zu langes Warten lohnt sich also kaum.

Zumindest einmal täglich sollte man Moonbit im Idealfall ohnehin aufrufen, denn für jeden Tag, den man erfolgreich das Faucet besucht hat, bekommt man 1 Prozent Treuebonus. Dadurch lassen sich die Vergütungen um bis zu 100 Prozent erhöhen. Weitere Boni gibt es für geworbene Nutzer, Mining im Hintergrund und für Teilnahmen an den Angeboten.

Tipp: Doppeltes Lösen der Captchas vermeiden

Ist man sehr flott mit dem Klick auf "Claim", so kann es passieren, dass man das Captcha erfolgreich löst, dann aber vor der Gutschrift eine andere Seite geladen wird und das Faucet in einem Pop-Up neu geöffnet wird. Man muss dann das Captcha erneut lösen um die Vergütung zu erhalten. Das Problem lässt sich aber ganz einfach umgehen, indem man die Seite zuerst vollständig ausladen lässt und dann irgendwo auf der Seite einen Klick macht. Ein mögliches Popup wird dann sofort geöffnet und man muss das Captcha somit keine zwei mal lösen.

Moon Bitcoin Auszahlung und Konto

Erklickte Bitcoin werden entweder sofort an die CoinPot-Adresse versandt oder bei Moonbit zur angegebenen Wallet-Adresse gespeichert. Ein Passwort für den Account gibt es nicht, für die Anmeldung reicht die CoinPot-Email bzw. die Wallet-Adresse. Einmal pro Woche werden alle Auszahlungen an Wallet-Adressen durchgeführt, sofern diese die Auszahlungsgrenze überschritten haben.

Ist Moonbit seriös?

Moonbit ist bereits seit 2014 online und zählt zu den größten Bitcoin Faucets. Neben Moonbit führt der Betreiber auch noch ähnliche Faucets für andere Coins. Beispielsweise Moon Litecoin oder Moon Dash. Wöchentliche Auszahlungen werden stets dokumentiert, uns sind keine negativen Erfahrungen mit dem Anbieter bekannt. Moonbit ist seriös.

Informationen zum Anbieter

Betreiber: Moon Bitcoin
Land: Australien
Start des Dienstes: 2014
Ref-Vergütung: 1 Ebene (50%)
Auszahlung ab: 0 Bitcoin
Auszahlung mit: Bitcoin

Moonbit.co.in Beurteilung

Top Bitcoin Faucet

Moon Bitcoin (Moonbit) ist vermutlich die beste BTC Bitcoin Faucet Seite im Netz. Die Vergütungen sind gut, Auszahlungen erfolgen zuverlässig und der Reload kann selbst gewählt werden.

Verdienst
5-Star
5 / 5
Funktionen
3-Star
3 / 5
Einschätzung
5-Star
5 / 5
Gesamt
5-Star
5 / 5
Bericht erstellt am 06. Januar 2018 um 18:41 Uhr
Zuletzt aktualisiert am 08. August 2018 um 21:55 Uhr